Button small d

 

News 

12November

BOSCHERT MultiPunch 4020: Die Maschine mit dem O

Die neue MultiPunch 4020 CNC-Stanzmaschine rundet die bewährte MultiPunch-Serie des Blechbearbeitungsspezialisten BOSCHERT ab. Die Maschine ist speziell für die wirtschaftliche Bearbeitung von Blechen im Superformat von 4.000 x 2.000 Millimetern konzipiert. Mit ihrem universellen Stanzkopf ermöglicht die MP 4020 ein flexibles und beidseitiges Umformen von Blechen bis zu einer Blechdicke von sechs Millimetern. Bis zu 28 Tonnen Stanzkraft stehen dafür zur Verfügung. Die hierfür notwendige Stabilität verleiht ihr der neu entwickelte O-Rahmen.

Lörrach-Hauingen, 12.11.2019 – Herzstück der neuen BOSCHERT MultiPunch 4020 ist ihr robuster und neu entwickelter O-Rahmen. Dieser stabilisiert die Maschine wie die geschlossenen Spanten ein U-Boot. So können Anwender die 28 Tonnen Stanzkraft der MP 4020 schnell und wiederholgenau nutzen. Die Multipunch kann bis zu sechs Millimeter dicke Bleche stanzen, nibbeln, formen oder markieren. Dabei reduziert der 12-fach Werkzeugwechsler die Nebenzeiten deutlich.

Beidseitiges Umformen
Die Multipunch 4020 ist mit zwei Stanzköpfen ausgestattet. Der obere Stanzkopf mit 55 Millimetern Stanzhub ist mit einer HDE-Hydraulik ausgestattet, die einen schnellen Hub und eine genaue Stanzung gewährleistet. Der Stanzkopf ist stufenlos um 360 Grad drehbar und verfügt über eine BOSCHERT T-Nut als Werkzeugaufnahme, die alle Trumpf-Standardwerkzeuge bis Größe drei fassen kann. Zudem verfügt die Maschine über eine aktive Matrize mit automatischer Richtfunktion zum Stanzen von unten. Der untere Stanzkopf mit 25 Millimetern Stanzhub ist wie der obere ausgestattet. Die maximale Hubfolge der MP 4020 beträgt 800 Hübe pro Minute.

Einfache Bedienung und praktische Lösungen
Mit der Anlage lassen sich Tafeln von 100 x 280 Millimetern bis zum Superformat 4.000 x 2.000 Millimeter bearbeiten. Der Bediener kann die MP 4020 einfach beladen: Der Maschinentisch ist frei zugänglichen und wartet mit praktischen Helfern auf. Dazu zählen eine spezielle Einlegeöffnung im Tisch, die das Einlegen von Zuschnitten erleichtert, sowie anhebbare Kugelrollen, die den Anwender beim Auflegen von Superformat-Blechen unterstützen. Die Tafeln werden mit bis zu vier pneumatischen Spannzangen geklemmt und

von einem servogetriebenen Präzisionszahnstangenantrieb in x-Richtung bewegt. Durch dieses Nachsetzen können Anwender auch Bleche über 4.000 Millimeter Länge bearbeiten. Ein weiterer Servoantrieb bewegt die Stanzköpfe oben und unten synchron in y-Richtung, die mitfahrende Kleinteilsortieranlage verteilt Ausschnitte mit einer maximalen Größe von 150 x 150 Millimetern automatisch auf fünf Ablagefächer. Positioniergeschwindigkeiten von 75 Metern pro Minute auf der x- sowie der y-Achse sind möglich, simultan sind bis zu 106 Meter pro Minute drin.

Auch die Entsorgung von Blechresten ist mit der MultiPunch 4020 ganz einfach: Die CNC-Stanzmaschine verfügt über eine Entsorgungsklappe, über die bis zu 400 x 2.000 Millimeter große Teile entweder per Förderband zum Bediener oder an das linke Tischende transportiert werden. Die y-Achse verfügt über eine mitfahrende Stanzbutzenabsaugung, anfallende Stanzabfälle gelangen über ein Förderband zum Sammelbehälter. Das Restgitter lässt sich hinter der Stanzeinheit problemlos entladen.

Vielseitig erweiterbar
Die MP4020 ist vielseitig erweiterbar. Beispielsweise lässt sich die MP 4020 mit einer Gewindeschneideinheit oder mit einem FaserLaser von maximal vier Kilowatt Leistung und eigenständigem Antrieb auf der y-Achse ausstatten. Das gibt dem Anwender zahlreiche weitere Möglichkeiten bei der Blechbearbeitung. Nutzer können die MultiPunch 4020 mit dem Softwarepaket BG-Soft steuern und so ihre Produktivität weiter steigern: BG-Soft, bestehend aus BG-Cut und BG-Cut Auto Nest, sogt mit Hilfe automatischer Funktionen für eine effizientere Produktion, minimiert den Materialausschuss und verkürzt die Nebenzeiten.


 19 11 12 Boschert PI Multipunch 4020 01
            Die neue MultiPunch 4020 von BOSCHERT ist speziell für die wirtschaftliche Bearbeitung von Blechen im Superformat von 4.000 x 2.000 Millimetern konzipiert.
 19 11 12 Boschert PI Multipunch 4020 02   Bis zu 28 Tonnen Stanzkraft stehen zur Bearbeitung der bis zu sechs Millimeter starken Bleche zur Verfügung. Die hierfür notwendige Stabilität verleiht der MP 4020 ihr robuster O-Rahmen.
 
    19 11 12 Boschert PI Multipunch 4020 03
  Schnelle und punktgenau arbeitende Servogetriebemotoren mit Präzisionsstangenantrieb verfahren die Bleche in X - und die Stanzköpfe in Y- Richtung.
     
 19 11 12 Boschert PI Multipunch 4020 04   Die MultiPunch 4020 verfügt über zahlreiche praktische Helfer. Beispielsweise eine auf der Y-Achse mitfahrende Kleinteileentsorgung mit Sortierfunktion für fünf Ablagefächer.
     

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast.

Zum Seitenanfang